Zeitgenössische Kunst

Mit Zeitgenössischer Kunst, insbesondere der Bildenden Kunst, sind Werke gemeint, die in der Gegenwart hergestellt werden. Allerdings wird der Begriff auch für zurückliegende Zeiten verwendet, wie zum Beispiel „Zeitgenössische Kunst des 19. Jahrhunderts“. Vergleichbar ist der Ausdruck „Aktuelle Kunst“ oder in der englischen Sprache der Begriff der „Contemporary Art“. Der Begriff „Zeitgenössische Kunst“ wird oft benutzt, um die Bezeichnung „Moderne Kunst“ oder das Wort „Avantgarde“ zu vermeiden. In der Alltagssprache ist jedoch modern mit zeitgemäß gleichzusetzen. Insofern handelt es sich um ein Synonym. Mit dem Begriff der Zeitgenössischen Kunst ist keine Aussage getroffen über den künstlerischen Stil, die Technik oder die Form. Hauptsächlich ist die Zeitgenössische Kunst in der Malerei anzutreffen, kann aber auch in anderen Formen vorliegen, wie beispielsweise der Videokunst oder der Konzeptkunst, die durch den amerikanischen Künstler Sol Le Witt geprägt wurde. Auch eine Performance gehört dazu, womit eine handlungsbetonte und vergängliche künstlerische Darbietung benannt wird. Der Begriff Zeitgenössische Kunst kann auch auf ein einzelnes Kunstwerk abzielen, oder auch auf den Kunstmarkt einer bestimmten Zeit.

Eine der bedeutendsten Ausstellungen für die Gegenwartskunst ist die alle 5 Jahre in Kassel stattfindende „Documenta“. Diese Ausstellung gibt es sei t 1955 und geht auf die Initiative von Arnold Bode zurück. Die nächste „Documenta“ beginnt im Juni 2012. Arnold Bode war ein Maler, Zeichner und Raumkünstler, sowie Hochschullehrer und Kunstpädagoge, der 1964 den Spruch prägte: „Wir meinen aber, man könnte etwas Neues versuchen.“

Dank der heutigen Möglichkeiten fliegen viele Kunstwerke um die Welt. So gab es im letzten Jahr beispielsweise eine Ausstellung nordkoreanischer Kunst in Wien.

Möglichkeiten zur Förderung der Gegenwartskunst gibt es viele, unter anderem gibt es in Stuttgart eine Villa, in der man kostenlos übernachten kann, wenn man bei den anderen Gästen mit einer Lesung, einem Konzert oder einem Tanz bezahlt. Der Hoteldirektor bringt dadurch Künstler und Kunstinteressierte auf besondere Art und Weise auf eine Ebene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.