Bekannte Kunstwerke – Online-Gallerien aktuell

Es gibt bekannte Kunstwerke, die stehen für ihre Epoche und geraten dann wieder weitestgehend in Vergessenheit, aber es gibt auch Kunstwerke, die sind berühmt und überdauern ihre Zeit, weil sie zum Kunstverständnis des Volkes gehören.

Zu den Kunstwerken, die schon alt sind, aber immer wieder neu bestaunt und wissenschaftlich aufgearbeitet werden, gehören beispielsweise „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ von Jan Vermeer van Delft. Die “Sixtinische Madonna“ oder die“ Abendstimmung in Venedig“ von Monet. Weiterlesen →

Bekannte Kunstformen

Bekannte Kunstformen sind unter anderem die Malerei, die Bildhauerei oder auch sonstige Bildende Künste. Dazu gehört im Weitesten Sinne auch die Architektur. Weitere sind die Musik, mit den Bereichen Komposition und Interpretation sowie die Literatur mit all ihren Gebieten sowie die Darstellenden Künste, zu denen Theater, Tanz und Film zählen. Die Oper wiederum gilt als Verbindung von Musik, Darstellender Kunst und Bildender Kunst sowie der Literatur.

Die Ausdrucksformen und Techniken haben sich seit der Moderne erweitert, sodass zum Beispiel auch die Fotografie mit zur Bildenden Kunst zählt. Auch muss man heute erweiternd Radio, Fernsehen und sogar das Internet mitzählen. Viele heutige Kunstwerke lassen sich gar nicht mehr entsprechend einteilen, weil sie übergreifend gestaltet sind. Weiterlesen →

Bekannte Künstler

Es gibt Internetseiten, die Künstler, eventuell sortiert nach Sparten wie Maler oder Bildhauer, regelrecht aufgelistet haben. Dort sind dann altbekannte Namen wie Vincent Van Gogh oder Friedensreich Hundertwasser gemischt aufgeführt mit Künstlern von heute. Auch kann man unter den bekannten Künstlern die Liste der antiken Künstler einsehen. Dazu gehören beispielsweise griechische Töpfer und Vasenmaler sowie Sarkophagmaler, die jedoch meist nicht mit Namen bekannt sind, weil sie ihre Werke nicht signierten. Weiterlesen →

Künstler im Web

Nie war es für Künstler jeder Branche so einfach, sich bekannt zu machen und über große Distanzen hinweg für sich zu werben. Durch das Internet ist hier eine Möglichkeit gegeben, die noch vor einigen Jahren undenkbar schien. Mittlerweile gibt es unzählige Portale, auf denen sich Künstler eintragen lassen können, um schnell public zu werden. Auch als Auktionator, Kunsthändler und Museum hat man so die Möglichkeit, seine Bekanntheit zu steigern und viele Interessenten anzulocken.

Manche Portale bieten Künstlern die Möglichkeit, sich listen zu lassen und unter ihrem Eintrag Bilder zu zeigen, über sich und die Ausstellungen zu sprechen oder sonstige interessante Details zu veröffentlichen. Eine Art Künstler-Lexikon mit dem Namen „Künstler im Web“ ist im Aufbau begriffen. Internetseiten wie kunst.net sind stets eine gute Option für Künstler, sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Hier kann man Bilder der Kunstwerke hochladen, sich darüber unterhalten und Kommentare abgeben. In weiteren Portalen findet man Einträge zu Texten und Fotografien, Poesie und Kultur, Porträts und Internetkunst, Verse und Lyrik. Weiterlesen →

Steckbrief: Pablo Ruiz Picasso

Der zu so großer Berühmtheit gelangte Pablo Ruiz Picasso wurde im Oktober 1881 in Spanien geboren. Er war Zeit seines Lebens Maler, Grafiker und Bildhauer. Sein Werk wird auf rund 50.000 Exemplare geschätzt, wobei Gemälde und Grafiken, Zeichnungen und Keramiken in unterschiedlicher Form enthalten sind. Die Vielzahl der künstlerischen Ausdrucksformen kommt in seinen Werken stets ausgezeichnet zur Geltung und die Kunstliebhaber von überall auf der Welt sind noch heute begeistert von der Vielseitigkeit des Künstlers. Zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn gab es seine Blaue und seine Rosa Periode, worüber man ausführlich auch im Netz lesen kann. Weiterlesen →

Pop Art im Netz

Pop Art ist eine Richtung der Kunst, die vor allem in der Malerei und der Skulptur in der Mitte der 50er aufkam. Unabhängig voneinander entstand der Stil in England und den USA. In den 60ern war diese Art der Kunst auch in Europa verbreitet. Motive sind dabei oft der Konsum, die Medien oder einfach der Alltag oder die Werbung. Oft erfolgt die Abbildung überdimensional.

Ein wenig gleicht die Stilrichtung des Pop Art der abstrakten Kunst, denn auch hier gibt es klar definierte Elemente, die alltäglich anzutreffen sind. So werden beispielsweise klare, eindeutige Farben verwendet und die Gegenstände sind oft ohne Perspektive gezeichnet oder gemalt. Der Alltag als solches wird nicht dargestellt, sondern einzelne Dinge daraus, die dann allein oder in Collagen verarbeitet werden. Weiterlesen →

Kunsthandel im Netz

Der Kunsthandel ist seit jeher ein Geschäft, in dem auch so manche Unregelmäßigkeit ihren Anfang nimmt. Und kaum war das Internet „salonfähig“, und bei so vielen Menschen bekannt, dass man mit einem Onlineshop Geld verdienen konnte, waren auch die Kunsthändler am Start.

Online-Shops mit Kunsthandel gibt es daher im Netz wie Sand am Meer und wer sich in dem Metier nicht auskennt, sollte Vorsicht walten lassen und nicht allzu vertrauensselig sein, denn auch hier sind häufig auch die sogenannten „schwarzen Schafe“ nicht weit. Aber natürlich gibt es viele seriöse Unternehmen, die mit echten Kunstwerken handeln und dafür faire Preise verlangen. Diese kann der Interessent mit geschultem Auge jedoch leicht ausfindig machen. So gibt es zahlreiche Shops, in denen ausschließlich hochwertige und exklusive Gemälde und Antiquitäten verkauft werden. Hier lässt sich stets nach Schwerpunkten suchen, wie beispielsweise antikem Besteck, Silberbesteck und Tafelsilber, Silberschmuck und Kleinantiquitäten, wie Plastiken und Büsten. Weiterlesen →

Moderne Künstler und moderne Malerei

Als moderne Malerei und auch allgemeiner „moderne Kunst“ wird all das bezeichnet, was im Laufe des 20. Jahrhunderts und kurz davor entstand. Auch üblich ist der Begriff „Kunst der Moderne“. Gelehrte streiten mitunter darüber, wann diese Stilrichtung begonnen hat, ab wann man die Kunst so bezeichnet. Der Jugendstil, der in die Jahrhundertwende fällt, wird mitunter schon dazugerechnet. Um die Zeit des I. Weltkrieges entstand eine Kunstart, die sich als Protest gegen die etablierte Kunst verstand. Schon hier wurde der Grundstein gelegt für die neuen Richtungen wie Pop Art und Land Art oder die Konzeptkunst. Weiterlesen →

Kunst online kaufen – Tipps & Informationen

Ob für die eigene Wohnung, das Büro oder einfach um Geld sinnvoll anzulegen – der Kauf von Kunst hat zu fast jederzeit Konjunktur. Manche kaufen prinzipiell in immer der gleichen Galerie, andere immer vom gleichen Künstler. Aber auch online kann man so manches Kunstschnäppchen machen. Es gibt zahlreiche Seiten im Netz, auf denen der Kunde vom Künstler direkt oder einem Galeristen entsprechende Stücke kaufen kann. So gut, wie jeder Interessent findet im Internet so manches ausgefallene Stück oder kann Bilder von berühmten Künstlern, wie die des Malers Hundertwasser, erwerben. Eine Radierung des Künstlers kostet beispielsweise um die 600 Euro. Auch von Kultsänger Udo Lindenberg können Kunst- und Musikliebhaber das eine oder andere Bild bekommen. Weiterlesen →

Abstrakte Kunst im Web

Besonders die Abstrakte Kunst ist unter jungen Kunstliebhabern sehr begehrt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es ein breites Angebot zu diesem Thema auch im World Wide Web gibt. Auf entsprechenden Internetportalen kann man Unikate schon für rund 200,00 Euro erwerben. Selbst ein Diptychon ist schon für rund 80 Euro erhältlich. Allerdings kann der Kunde, sofern er finanziell nicht so gut betucht ist, auch preiswerter an ein solches Bild kommen, in dem er beispielsweise einen Druck erwirbt. Weiterlesen →